metalworkingmag.de
LEROY-SOMER

Bei Gusskomponenten ist Leroy-Somer ein kompetenter Ansprechpartner

Seit mehr als fünfzig Jahren werden bei Leroy-Somer Gussteile aus Grau- und Kugelgraphit für kleine, mittlere und große Serien produziert. In der Motorfertigung werden häufig besonders hohe Maßstäbe an die Qualität der eingesetzten Gussteile gestellt. Und diesen besonderen Anforderungen wird man bei Leroy-Somer bestens gerecht.

Bei Gusskomponenten ist Leroy-Somer ein kompetenter Ansprechpartner

 

Von Anfang an setzte Leroy Somer auf vertikale Integration. Damit sollte sichergestellt werden, dass alle Fertigungsverfahren, die für die Motorherstellung als Kerngeschäft des Unternehmens benötigt werden, auch direkt im Haus angeboten werden können. Auf diese Weise bewahrte sich LeroySomer stets eine große Eigenständigkeit und konnte 1967 die firmeneigene Gießerei eröffnen. Schon zu der Zeit war die Gießerei ein hochmoderner Betrieb, doch im Laufe der folgenden Jahrzehnte wurden die Anlagen ständig modernisiert und weiter ausgebaut.

Die Gießerei von Leroy-Somer hat sich auf Grauguss mit Lamellengraphit und Kugelgraphit spezialisiert. Dank der umfangreichen Fachkenntnisse und Erfahrungen der Mitarbeiter können hier pro Jahr 19.000 Tonnen oder 1.000 unterschiedliche Gussteile mit einem Gewicht von je 0,5 bis 250 kg hergestellt werden. Die fertigen Gussteile werden in den unterschiedlichsten Branchen und für eine Vielzahl von Anwendungen gebraucht, so zum Beispiel für Pumpengehäuse, Stadtmöbel, Land- und Textilmaschinen, Elektromotoren, Kompressoren sowie Anlagen im Baugewerbe, im Schienenverkehr und in der Automobilindustrie, um hier nur einige Beispiele zu nennen.


Bei Gusskomponenten ist Leroy-Somer ein kompetenter Ansprechpartner

 

Die Gussteile von Leroy-Somer sind aus folgenden Gründen besonders vielseitig und flexibel einsetzbar:

- Von der Entwicklung über die Produktion bis hin zum Vertrieb arbeiten die einzelnen Abteilungen der Gießerei Hand in Hand. Dadurch können die Kenntnisse und Erfahrungen der Mitarbeiter optimal genutzt und Produkte angeboten werden, die selbst den anspruchsvollsten Kundenanforderungen genügen.

- Ein geschultes Ingenieurteam stimmt die Konstruktion aller Gussteile genau auf die spätere Verwendung ab. Dabei wird stets darauf geachtet, dass die Entwicklungskosten für die Gussteile und die Werkzeuge im Rahmen bleiben. In einem weiteren Schritt wird die so erstellte Konstruktion durch den Einsatz leistungsfähiger Software weiter optimiert. So kann zum Beispiel eine numerische Simulation der Gießverfahren durchgeführt werden, um etwaigen Konstruktionsfehlern vorzubeugen, bevor die Werkzeuge gegossen werden. Für maßgeschneiderte Produkte können schließlich vor der Serienfertigung Prototypen im 3D-Druckverfahren angefertigt werden.

- In jeder Phase der Prozesskette werden die einzelnen Teilschritte der Gießverfahren fortlaufend überprüft und gegebenenfalls noch einmal angepasst. Dies gilt insbesondere für die Schmelzevorbereitung, die Kernherstellung, den Formenbau, sowie die abschließende Nachbehandlung (Kugelstrahlen und Entgraten).

 


Bei Gusskomponenten ist Leroy-Somer ein kompetenter Ansprechpartner


- Die Anlagen von Leroy Somer sind so modern und zuverlässig, dass die gegossenen Teile stets den höchsten Ansprüchen genügen. Dies gilt sowohl für kurze, als auch für mittlere und lange Produktionszyklen. Die Gießerei steht für effiziente, flexible und schnelle Verfahren. In dem Induktionsofen können je nach Größe der Bauteile bis zu 16t Ausgangsmaterial auf einmal geschmolzen werden. Anschließend wird die Schmelze in der Druckgießmaschine mit vertikal und horizontal geteilten Formkästen, in vollautomatischen Gießanlagen sowie an den übrigen Stationen der Gießerei weiter verarbeitet.

Seit fast einem Jahrhundert produziert Leroy Somer qualitativ hochwertige Generatoren und Antriebssysteme (Elektromotoren, Getriebemotoren und Frequenzumrichter) und hat sich dadurch weltweit einen Namen gemacht. Durch die firmeneigene Gießerei kann das Unternehmen seinen Kunden viele weitere, speziell auf die Kundenwünsche zugeschnittene Produkte anbieten. Dadurch ergeben sich ganz neue Entwicklungsmöglichkeiten.

„Bei allen Kunden, die einen auf Gussteile spezialisierten und kompetenten Geschäftspartner suchen, gilt die Gießerei von Leroy Somer als gute Adresse“, erklärt Gießereileiter Fabrice Bergé. „Eine unserer zentralen Aufgaben besteht unserer Ansicht nach in einer umfassenden Beratung der Kunden. Diese sollte bereits in der Vorbereitungsphase bei der Konstruktion der zu gießenden Teile ansetzen. Doch auch in den übrigen Produktionsphasen ist uns ein reger Austausch mit den Kunden wichtig.“

„Ein weiterer Vorteil ist, dass wir durch die Integration digitaler Technologien sämtliche Fertigungsabläufe in unserem Unternehmen optimieren und die Produktionskosten insgesamt reduzieren können. So erschließen wir uns ganz neue Bereiche wie z. B. die Robotik.“

„Bei Leroy Somer ist man stets darauf bedacht, eine optimale Kundenzufriedenheit zu gewährleisten. Daher setzen wir alles daran, in hoher Qualität zu produzieren, pünktlich zu liefern und wettbewerbsfähige Preise zu bieten“, schließt Fabrice Bergé.

Weitere Informationen finden Sie unter http://lrsm.co/foundry

  Fordern Sie weitere Informationen an…

LinkedIn
Pinterest

Nehmen Sie an unseren 15000 IMP Followern teil